✂ Stehender Clip-On Zopf

Aus einem normalen Clip-On Zopf einen stehenden machen ohne zusätzliche Hilfmittel - wie der von Aoi Asahina aus Danganronpa?

Kein Problem! Naja, etwas Geduld, Haarspray und einen Kamm, sowie einen Föhn braucht ihr schon. ;-)

 

Im Prinzip besteht das ganz aus ein paar Wenigen Schritten. Bevor es damit los geht solltet ihr euch aber darüber Gedanken machen ob es irgend eine Richtung gibt in die die Haarspitzen am Ende zeigen sollen - behaltet das im Hinterkopf.

So, nun aber zu den Handgriffen:

  1. Strähnen trennen bis ihr nur noch die Mittige in der Hand habt.
  2. Die Mittige strähne mit Haarspray ansprühen,
  3. diese toupieren, s.d. die Haare sich "verbunden" und
  4. mit den Föhn trocknen*.
  5. Die Haare um der mittigen Strähne um eben jene legen und mit 2-5 fortfahren. 

So geht es im Prinzip dann weiter bis ihr nur noch die äußersten Strähnen übrig habt. Das Haarkneul in der Mitte gut einsprühen. Die verbleibenden Haare toupiert ihr nur leicht an, s.d. sie sich gerade mit den Rest verbinden. Für den Feinschliff die Deckhaare vorsichtig glatt kämmen. Versucht wirklich nur die oben zu erwischen; lieber ein paar mal mehr kämmen.
Noch ein Mal Haarspray drauf und dann erst Föhnen wenn alles gut aussieht.

 

Verirrte Strähnen lassen sich mit nassen Fingern o.ä. gut wieder in Form bringen.

 

*) Durch das Föhnen bleibt alles stabiler und länger in Form. ABER testet vorher an einer verdeckten Strähne ob eure Perücke das aushält und nicht weg schmilzt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0