Tutorials, Tipps & WIPs

I'm sorry; this category contains only German texts.  <(*-. -*)>
  


Hier sammel ich ein paar Tipps und Tutorials zu den Themen Cosplay & Fotobearbeitung für euch, welche auf meinen Erfahrungen basieren.

Unten seht ihr die neusten Einträge. In der Seitenleiste könnt ihr dann alles thematisch geordnet finden.

 

Zusätzlich findet ihr noch WIPs (Work in Progress), nicht immer groß auskommentiert. Ich persönlich finde WIPs immer sehr inspirierend und deshalb dürfen sie hier an der Stelle nicht fehlen.

 

✂ Cosplay || [o"] Foto

 

Sicherheitshinweise: Gefahrensymbole - Sprühlack - ...

Background, Photographer: CF Cosplay Photography

Die neusten Tutorials

✂ Wie für mich gemacht - Passgenaue Schnittmuster erstellen

Diese Art der Schnittmustererstellung sichert euch, dass alles am Ende wie für euch gemacht ist. ;-)

Das funktioniert für Kleidung wie auch für Rüstungsteile und auch für Schuhe!

 

Materialien
Frischhaltefolie, Kreppband oder Gewebeband ("Panzertape"), Stift und Schere

- Ideal wäre noch jemand der euch dabei hilft.

 

Falls ihr schnell und alleine das Schnittmuster machen wollt, dann könnt ihr statt Frischhaltefolie auch ein T-Shirt nehmen was ihr auseinander schneiden könnt; das geht dann am Besten mit Gewebeband. Da muss dann noch etwas mehr ausgebessert werden, aber ihr spart euch Schritt 1.

 

mehr lesen 0 Kommentare

✂ Tipps: Ein Lötkolben kann mehr als nur Löten.

mehr lesen 0 Kommentare

✂ Schöne Wellen mit Crinolborte

Das Crinoline kommt aus dem Bereich Hutmode, dieses komische Gitterzeug was man auch an Fascinator sieht. ;)

Erstanden habe ich das auf ebay. Am besten findet ihr das "Horsehair" tatsächlich unter "Crinoline".

 

Man kann damit sehr schöne Kanten erreichen, gerade wenn der Stoff doch etwas knapp ist ist das eine gute Lösung. 

Bei Geschlossenen Röcken hat man dann einen Schönen schwingenden Rock, z.B. kann man es auch für Rockabilly Kleidern nutzen.

Aber auch für Schöne Wellen ist es super geeignet.:) Hier haben wir einen offenen Rock, da sind es "gediegene" Wellen. Bei geschlossenen Röcken kann man mit Crinoline auch super, extreme oder dichte Wellen erzeugen.

 

mehr lesen 0 Kommentare